Garten EDEN
gemeinsam selbst versorgen - gemeinsam Werte neu leben

Rührndorf 29, 4551 Ried im Traunkreis
                                                       

Der Garten EDEN ist ein Gemeinschaftsgarten,
in dem interessierte Menschen jeweils für ein Jahr
gemeinsam im Einklang mit der Natur „garteln“,
um sich mit hochwertigem Gemüse und Kräuter
selbst zu versorgen.


Sei dabei und erlebe
das neue Lebensgefühl!

                                                       


Sei dabei im Gartenjahr 2016!!
Informations-Veranstaltung

Samstag, 12. März 2016
14.00 – ca. 17.00 Uhr
im Garten EDEN, Rührndorf 29, 4551 Ried/Trk.


                                                                         Flyer zum Downloaden
                                                                                    

Weiters gibt es an diesem Tag die Möglichkeit unsere Freilandschweine
zu besuchen und sich über unser Projekt der "Sauwohl-Patenschaft" zu informieren.
                                                                                 Mehr Infos dazu ...        

                                                       


Sei dabei im Gartenjahr 2016!

Ab sofort gibt es die Möglichkeit zur
Anmeldung
fürs heurige Gartenjahr!

Wir vom Garten EDEN heißen Einzelpersonen, Paare, sowie Familien
(mit oder ohne Garten-Know-How)
herzlich willkommen!

Start: Ende März 2016


Infos & Anmeldung
(Anmeldeschluss: 19. März 2016)

Bettina & Franz Windischbauer
0699/81 88 31 79 (Bettina)
0699/81 61 36 30 (Franz)

info@panoramalandwirtschaft.at

 

Allgemeines Infoblatt zum Garten EDEN
(Download)


                                                          


Wie alles begann ...                  
       Fotos, Statements zum GARTENJAHR 2012 ...


                                                          


Wie die Geschichte weiter ging ...   
       Fotos, Statements zum GARTENJAHR 2013   

  



                                                          

Interessante Details zum Gemeinschaftsgarten

Nach den Informations-Veranstaltungen im Februar und März bildet sich aus allen interessierten Menschen, die beim Gemeinschaftsgarten mitmachen, d.h. sich gemeinsam übers Jahr mit qualitativem, regionalem und saisionalem Gemüse und Kräuter selber versorgen möchten, eine sogenannte Jahresgruppe.

Anschließend wir von Fam. Windischbauer, je nach Größe und Bedarf der Gruppe ein Ansetzplan, angelehnt an den Reihen-Mischkulturen-Anbau nach Gertrud Franck (vgl. auch Langerhorst), erstellt.



Momentan steht für den Gemeinschaftsgarten eine Fläche von ca.1000 m² zur Verfügung. Diese Fläche kann je nach Größe und Bedarf der Jahresgruppe ausgeweitet werden. Alle die schon einmal im Garten waren können die herrliche Lage, mit Blick auf die Alpen, bestätigen.


Die Gruppe trifft sich dann ab Ende März/Anfang April 1 – 2mal wöchentlich um GEMEINSAM zu säen/pflanzen, zu pflegen (Gerüste bauen, organisch düngen, Unkraut regulieren, mulchen, natürliche
Maßnahmen gegen Schädlinge und Krankheiten setzen, …) und selbstverständlich zu ernten.

Gemüse-/Kräuterliste zum Download   

Zum Ernten steht der Garten den GemeinschaftsgärtnerInnen jederzeit offen. Meist wird aber anschließend an die gemeinsame Gartenarbeit der Bedarf für die kommende Woche abgeschnitten/-gepflückt.

Alles was für den direkten Verzehr zu viel ist, wird gemeinsam eingemacht. Was dann immer noch zuviel ist, wird an Außenstehende, welche unser hochwertiges Gemüse schätzen, verkauft.

Dieses Geld dient dem Bau eines für die Gartengemeinschaft von außen zugänglichen Erdkellers und den Bau eines Gewächshauses zum Vorziehen der Pflanzen.



Von den Pausen abgesehen, z. B. bei einem mitgebrachten Kuchen, gibt es ein bis zweimal im Jahr ein gemeinsames Fest ( Grillerei, Erntedankfest, o.ä.).


Der Garten wird dann ca. Mitte November mit Pferdemist als Dünger, einer ordentlichen Mulchdecke bzw. einer Gründüngung in den Winterschlaf geschickt.


Die Einlagerung des Gemüses im Winter geschieht vor Ort, momentan
noch im hauseigenen Erdkeller. D.h. anstatt im Supermarkt Wintergemüse (Kartoffel, Karotten, Rote Rüben, Petersilienwurzel, Knollensellerie, Zwiebel, ...) zu kaufen, brauchen sich die Gartenmitglieder je nach Eigenbedarf nur im Keller zu bedienen.


Kosten:
Der Jahresbeitrag von 370,- Euro für Einzelpersonen und 470,- Euro für Paare bzw. Familien inkludiert sämtliches Gemüse, die Ackerfläche, organischen Dünger, div. Geräte und Lagermöglichkeiten.

Die Koordination (Ansetzplan, Arbeitsabläufe, Termine, …) und die nötigste Gartenpflege zwischen den Terminen wird von Fam. Windischbauer übernommen. 

                                                                 

 

Statement einer beteiligten Familie (Gartenjahr 2012):      

„Bei der Suche nach einer Möglichkeit nachweislich hochwertiges Gemüse 
in größerer Artenvielfalt anzubauen bzw. zu fairen Preisen zu erwerben,
sind wir auf das Gemeinschaftsgartenprojekt gestoßen.Es erfüllt unsere Bedürfnisse hervorragend und macht zusätzlich durch das "gemeinsame" Gärtnern eine Menge Spaß.

Ein weiterer Entscheidungsgrund war unabhängiger zu werden und unseren Kindern zu zeigen, das Essen nicht einfach nur aus den Regalen kommt, sondern ein Geschenk der Natur ist.“


Lesen Sie weitere Statements ...     
                                                              Gartenjahr 2012    
Gartenjahr 2013    

                                                                 

Werden auch Sie - mit Ihrer Familie, Ihrem/Ihrer Partner/in oder
alleine - Teil der Gartengemeinschaft und nützen Sie die Möglichkeit
sich GEMEINSAM mit qualtitativen, regionalen und saisionalen Gemüse zu versorgen, und erleben Sie das Wunder der Natur - vom Samen bis zu Ihrem erntefrischen Gemüse - hautnah mit!





                                                                 

Sollten wir Ihr Interesse jetzt geweckt haben bzw. bei Ihnen sind noch weitere Fragen aufgetaucht, dann kontaktieren Sie / besuchen Sie
uns
doch ganz einfach. Wir freuen uns auf Sie!


Bettina & Franz Windischbauer

0699/81 88 31 79 (Bettina)
0699/81 61 36 30 (Franz)

info@panoramalandwirtschaft.at
Rührndorf 29, 4551 Ried im Traunkreis
(OÖ)



 

GARTENJAHR 2015

Sei dabei und erlebe
das neue Lebensgefühl!



Infos & Anmeldung
(siehe oben)

                                                      

Profitieren auch Sie von unserem Gemeinschaftsgarten!

... div. hochwertiges Gemüse (Überschuss) direkt ab Hof aus dem    
    Gemeinschaftsgarten, Tel. 0699/81 88 31 79